> Was sind die auf OpenBSD verfügbaren Desktop-GUI-Umgebungen oder Fenstermanager, die mit denen unter Linux vergleichbar sind?

Ich werde das ehrlich beantworten;

Alle X11-basierten, bis SystemD und Wayland entstanden sind, werden im Wesentlichen unterstützt oder funktionieren. Gnome hat eine harte Abhängigkeit von Systemd geschaffen und kann daher nicht mehr unter openbsd verwendet werden.

Wayland (und damit; Sway) wird von OpenBSD nicht unterstützt.

Aber i3, xmonad, KDE4, XFCE4 und cwm laufen alle einwandfrei und ich habe sie zuvor selbst auf OpenBSD verwendet.

Ich denke sogar Wellensittich funktioniert, aber das habe ich selbst nicht versucht.

> Was ist mit Desktop-Hardware-Unterstützung?

Hardware-Unterstützung ist offensichtlich bis zu was auch immer Sie haben. Ich kann nur meine Erfahrungen teilen und ich hatte ein Thinkpad x201. Was natürlich sehr gut unterstützt wurde.

Es gibt jedoch eine Einschränkung: die Treiber unterstützten die Hardware zwar sehr gut, ABER OpenBSD unterstützt Bluetooth in keiner Form (unter Berufung auf die Tatsache, dass Bluetooth ein schrecklicher Standard ist und einfach implementiert wird; wurde nie gemacht und wäre schwer / unmöglich).

WiFi wurde auf 802.11g verbannt (nicht 802.11n, obwohl meine Hardware dies unterstützt). Die Unterstützung für N wurde vor ein paar Jahren hinzugefügt (nachdem es seit mehr als einem halben Jahrzehnt von anderen Betriebssystemen weit verbreitet war).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.