' Würde es noch einmal sagen ': Frau gefilmt mit N-Wort in einem Restaurant

Nancy Goodman sagte, sie habe „das benutzt, weil sie mich dazu gezwungen haben“.

Das Abendessen in einem beliebten Kettenrestaurant eskalierte zu einer hitzigen Konfrontation, in der eine weiße Frau eine schwarze Frau einen rassistischen Bogen nannte – und später erklärte, dass sie es wieder tun würde.

Nancy Goodman, 71, erzählte WRAL-TV, dass ihre Angst und das Verhalten der anderen Frau und ihrer Freundin sie dazu brachten, die Fassung zu verlieren. Goodman sagte, die Frauen, die auch in einem Bonefish Grill in North Hills aßen, North Carolina, am Dienstag, drängte sie, einen von ihnen das n-Wort zu nennen.

„Ich habe dieses Wort benutzt, weil sie mich dazu gezwungen haben“, sagte Goodman aus Raleigh gegenüber WRAL-TV.

Der Reporter fragte Goodman, ob sie verstehe, warum das Wort beleidigend sei.

„Ja, das tue ich“, antwortete Goodman. „Deshalb habe ich es gesagt. Ich würde es ihnen noch einmal sagen.“

Die Washington Post konnte die drei Frauen am Donnerstag nicht sofort für einen Kommentar erreichen.

Der Moment, der in einem auf Facebook geteilten Video festgehalten wurde, wirft Fragen zu einem kulturellen Moment auf, in dem sich manche Menschen wohl fühlen, wenn sie sagen, dass sie es nicht bereuen, einen rassistischen Bogen gemacht zu haben. Rassenwunden in den Vereinigten Staaten wurden durch einige Rhetorik von Präsident Donald Trump zu diesem Thema, die Präsidentschaftskampagne 2020 und die erhöhte Bereitschaft der Öffentlichkeit, ehrlich über Rasse zu sprechen, roh gerieben.

In dem Video von Bonefish Grill winkt Goodman der Kamera zu und lächelt übertrieben, als sie sieht, wie Lekesha Shaw und Chanda Stewart sie filmen, während sie mit einem Restaurantangestellten spricht. Goodman geht dann zu den Frauen und zieht ihr eigenes Handy heraus, als wollte sie sie filmen.

„Ich habe wirklich gute Freunde, die schwarz sind, und ich liebe sie“, erzählt Goodman den Frauen.

„Wir haben nie etwas über Farbe gesagt“, sagt eine der anderen Frauen hinter der Kamera.

Goodman sagt Shaw und Stewart, dass sie zu laut sind, und Shaw antwortet, dass ihr Geld so gut ist wie das von Goodman. Dann nennt Goodman Shaw „dumm“ und benutzt das n-Wort.

Eine der Frauen hinter der Kamera sagt Goodman sarkastisch, dass sie ihre schwarzen Freunde dieses Wort nennen sollte.

„Sie sind nicht wie du!“ Antwortet Goodman.

Shaw erzählte später WRAL-TV, dass es egal sei, wie Goodman dachte, Shaw und Stewart hätten sich im Restaurant verhalten sollen.

„Wenn ich mit drei Köpfen in einem lila Overall auf dem Tisch stünde, rechtfertigt dich nichts, an meinen Tisch zu kommen und mich anzurufen“, sagte Shaw zu WRAL-TV.

Goodman hat am Mittwoch auf Facebook gepostet, um sich bei ihrer Familie, Freunden und anderen Leuten im Restaurant an diesem Abend zu entschuldigen – aber nicht bei Shaw und Stewart. Goodman schrieb, dass sie sich für ihr Verhalten „schämte“, aber sie nannte Shaw, Stewart und ihr dritter Begleiter „unhöflich, laut, widerliche schwarze Frauen.“

„Die Fernsehreporter kamen heute zu mir nach Hause, als sie meinen Namen herausfanden, was nur passieren konnte, wenn das Restaurant ihnen meine Informationen gab“, schrieb Goodman laut WRAL-TV. „Die Frauen haben mich aufgenommen und das Video anscheinend in den sozialen Medien geteilt. Ich leide unter extremer Angst, die keine Entschuldigung ist. Ich schäme mich für meine Taten.“

Eine Sprecherin von Bonefish Grill sagte der Washington Post, dass das Unternehmen in seinen Restaurants „keine Hassreden oder Respektlosigkeit toleriert“.

“ Unser Team nimmt dies ernst und bietet unseren Mitarbeitern zusätzliche Schulungen für Situationen wie diese an, die schnell eskalieren „, sagte Sprecherin Elizabeth Watts in einer Erklärung. „Wir sind traurig über das, was passiert ist, und sind entschlossen, alles zu tun, um sicherzustellen, dass die Gäste die Höflichkeit und den Respekt erhalten, die sie erwarten und verdienen – jedes Mal.“

Stewart schrieb auf Facebook neben dem Video, dass „das Klima des Landes heute einige Leute denken lässt, was auch immer sie fühlen . . . sie können sagen. Die Realität ist, wenn wir mit der gleichen Art von Hass und Unwissenheit rächen würden wir ‚wütend schwarze Frauen genannt werden.“

(Mit Ausnahme der Überschrift wurde diese Geschichte nicht von NDTV-Mitarbeitern bearbeitet und aus einem syndizierten Feed veröffentlicht.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.