Nadja Swarovski ist das erste weibliche Vorstandsmitglied von Swarovski, dem weltweit führenden Kristallhersteller, der 1895 von ihrem Ururgroßvater Daniel Swarovski in den österreichischen Alpen gegründet wurde.

Nadjas Karriere im Familienunternehmen begann Mitte der 1990er Jahre, als sie begann, die große Produktpalette von Swarovski der Mode-, Schmuck-, Architektur-, Beleuchtungs- und Einrichtungsbranche vorzustellen und Designer zu ermutigen, mit dem kreativen Potenzial von Kristall zu experimentieren. Ihre Zusammenarbeit mit einer Reihe außergewöhnlicher kreativer Talente hat sie zu einer der bedeutendsten Förderinnen des Designs des 21.

Heute treibt sie die Markenstrategie des Unternehmens voran, das jährlich über 3,5 Mrd. € umsetzt. Seit 2012 leitet Nadja auch die globalen Nachhaltigkeitsbemühungen von Swarovski und verankert verantwortungsvolle, ethische und ökologische Standards in den Geschäftspraktiken des Unternehmens. Sie setzt sich weiterhin für bewussten Luxus ein und ist bestrebt sicherzustellen, dass Nachhaltigkeit in alle wichtigen Geschäftsentscheidungen einbezogen wird, um die Bemühungen von Swarovski mit den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung in Einklang zu bringen.

Nadja ist auch Vorsitzende der Swarovski Foundation, die sie 2013 gegründet hat, um das langfristige Engagement von Swarovski für wohltätige Zwecke zu festigen, indem sie Projekte unterstützt, die Kultur und Kreativität fördern, die Stärkung des Menschen fördern und natürliche Ressourcen schonen.

Die einfache und kraftvolle Mission von Women for Women International bietet uns einen Einblick in das Schlimmste, was die Menschheit zu bieten hat, und das Beste, was die Menschheit zu bieten hat – und ist eine Inspiration für uns alle.

Nadja Swarovski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.