Dieser Monat ist einer der schwierigsten Monate für Wildvögel.

Während des National Bird Feeding Month ermutigen wir die Menschen, Nahrung, Wasser und Schutz zu bieten, um Wildvögeln beim Überleben zu helfen.

Während viele der Top-Ten-Feeder-Vögel das ganze Jahr über zu finden sind, können andere nur während der Frühlings- und Herbstwanderung oder während der Brut- oder Überwinterungszeit besuchen. Indem Sie das ganze Jahr über Vogelfutter und Vogelfutter anbieten, alternative Vogelfutter und Wasser anbieten, Vogelhäuser aufstellen und Ihren Garten für Vögel sicher machen, können Sie Amerikas meistgesuchte Hinterhofvögel genießen.

Die Top Ten Hinterhof Vögel östlich der Rocky Mountains sind:

Amerikanischer Stieglitz, Chickadee (Schwarz-capped / Carolina), Dark-eyed Junco, Downy Woodpecker, House Finch, Northern Cardinal, Rose-breasted Grosbeak, Ruby-throated Hummingbird, Tufted Titmouse und White-breasted Kleiber.

Mit Ausnahme der Kolibris, die sich von Nektar ernähren, fressen die zehn besten Vögel Vogelsamen. Zu den am meisten bevorzugten Vogelfuttermitteln gehören Schwarzölsonnenblumen, Nyjer® (Distel), Sonnenblumenherzen und weiße Proso-Hirse.

Ein Drittel der erwachsenen US-Bevölkerung ernährt sich von Wildvögeln in ihren Hinterhöfen.

Die Hinterhofvogelfütterung ist ein unterhaltsamer, lehrreicher und kostengünstiger Zeitvertreib für Kinder und Erwachsene. Vogelfütterung bietet eine notwendige Pause vom heutigen hektischen Lebensstil. Erwachsene genießen die Entspannung und Ruhe, die das Beobachten von Vögeln bietet — die Natur dient dazu, den Stress abzubauen und den Tag ruhig zu gestalten.

Kleine Kinder fühlen sich von Natur aus zu den Aktivitäten hingezogen, die mit der Fütterung von Wildvögeln verbunden sind, die als hervorragende Lehrmittel dienen können. Kinder können mit einem Feldführer verschiedene Vogelarten identifizieren und die Ernährungs- und Lebensgewohnheiten der Vögel kennenlernen. Diese Beobachtungen können dann hervorragende Forschungsmöglichkeiten für Schulprojekte und Berichte bieten.

Egal, ob Sie in einer ländlichen, vorstädtischen oder städtischen Umgebung leben, es gibt immer Vögel, die von Ihrem Garten angezogen werden können. Die richtige Kombination von Futter und Futtermitteln ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen Vogelfütterungserlebnis.

Erste Schritte

Das Füttern von Wildvögeln im Garten ist ein einfaches Hobby und muss das Familienbudget nicht überfordern. Es kann so einfach sein, einen einzelnen Feeder außerhalb eines Fensters zu montieren und ihn mit Vogelsamenmischung zu füllen. Für viele Menschen schreitet das Hobby von dort fort. Sie entdecken die Beziehung zwischen der Art und dem Standort der Futtertröge, den darin angebotenen Samen und der Anzahl und Vielfalt der angezogenen Vögel. Eltern können den Verstand eines neugierigen Kindes herausfordern, wenn sie diese Faktoren gemeinsam untersuchen, um Besuche ihrer Lieblingsvögel zu fördern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.