Mit ein paar Cent in der Gesäßtasche und Dollar auf der Couch scheint Geld praktisch überall zu sein. Aber wissen Sie, wann dieses Phänomen begann? Im Jahr 1786, heute vor 232 Jahren, gründete der Kongress das US-Währungssystem. Der erste US-Dollar wurde jedoch erst 1862 gedruckt.

Als der Dollar geboren wurde, versuchten viele Amerikaner, sich mit dieser neuen Währungsform auseinanderzusetzen. Jetzt scheint es, dass sie nach den besten Möglichkeiten suchen, ihr Geld zu verfolgen und wo immer möglich weniger auszugeben. Immer noch, Einige sind finanziell nicht auf die Meilensteine des Lebens vorbereitet: eine Hochzeit haben, ein erstes Zuhause kaufen, oder ein Kind aufs College schicken. Insbesondere wenn es um die finanzielle Bereitschaft geht, sind die Amerikaner erheblich unvorbereitet, in ihre goldenen Jahre einzutreten.

In der Tat deuten unsere jüngsten Daten darauf hin, dass fast ein Fünftel aller Amerikaner, die sich dem Ruhestand nähern, am unteren Ende des Rentenbereichsspektrums stehen und 20 Prozent oder weniger des Geldes gespart haben, das sie für ihre goldenen Jahre benötigen werden. Dieser Befund ist besonders schockierend, wenn er mit unseren Daten kombiniert wird, die zeigen, dass fast 80 Prozent der amerikanischen Belegschaft vor allem nach lebenslangem Einkommen suchen.

Wie erreichen Amerikaner also einen garantierten lebenslangen Einkommensstrom und bereiten sich darauf vor, reibungslos in den Ruhestand zu gehen? Heute, am National Dollar Day, wenn die US-. Währungssystem geboren wurde, teilen wir mit Ihnen drei Möglichkeiten:

  1. Betrachten Sie eine feste indexierte Annuität (FIA)

    Fixed Indexed Annuities adressieren viele grundlegende Rentenprobleme: Schutz von hart verdienten Dollars, steuerbegünstigtes Wachstum, Gleichgewicht und lebenslanges Einkommen. Da die meisten Amerikaner einen garantierten lebenslangen Einkommensstrom anstreben, können sie sich damit trösten, dass FIAs in diesem Sinne konzipiert sind, sodass Sie Ihre Einnahmen niemals überleben können.2.

  2. Erstellen Sie ein ausgewogenes Portfolio

    Für viele Amerikaner beinhaltet der Ruhestand eine gute Balance zwischen Stabilität, Lieblingsbeschäftigungen und neuen Abenteuern. Es kann aber auch ein Gleichgewicht in Ihrem finanziellen Leben bedeuten. Die Diversifizierung Ihres Vorsorgeportfolios ist wichtig, um Risiko und Wachstum in Einklang zu bringen. Indem Sie Ihrem Finanzportfolio eine FIA hinzufügen, die möglicherweise bereits 401 (k) – und 403 (b) -Pläne, IRAs, CDs und Investmentfonds enthält, können Sie das gewünschte Gleichgewicht erreichen.

  3. Sparen, sparen, sparen

    Mit dem National Dollar Day vor uns und den Werten für die Altersvorsorge am unteren Ende des Spektrums ist die Notwendigkeit, einen Dollar zu sparen, offensichtlicher denn je. Während Amerikaner den National Dollar Day beobachten können, indem Sie entweder einen Dollar ausgeben oder sparen, Hier beim Indexed Annuity Leadership Council, Wir empfehlen Ihnen, zu feiern, indem Sie mit dem Sparen für den Ruhestand beginnen oder fortfahren. Erwägen Sie die Verwendung eines Arbeitsblatts für die Ruhestandsplanung oder eines Ruhestandsrechners, um sich darauf vorzubereiten, stressfrei in Ihre goldenen Jahre einzutreten.

Verwenden Sie #NationalDollarDay und taggen Sie @IALCouncil auf Twitter, damit wir Ihre Pläne hören können, Ihre Altersvorsorgepläne noch heute zu starten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.